Reichshof-Denklingen. (ft) Im September feierte der Katholische Kindergarten St. Antonius Denklingen sein 60-jähriges Bestehen. Dank fleißigen Helfern vor Ort sowie zahlreichen Spendern von Kuchen und Tombola-Preisen, strahlendem Sonnenschein und unterhaltsamen Programmangeboten war es ein toller Tag für alle Kinder, Erzieherinnen und Gäste. »

Dieter Nuhr und der Islam: Ist der Kabarettist zu weit gegangen?

Er sei wortgewandt und seine Pointen treffsicher: Das sagte die Jury des Grimme-Preises noch kürzlich über den preisgekrönten Kabarettisten Dieter Nuhr. Doch einem gingen Nuhrs Bemerkungen über den Islam zu weit: Der Muslime Erhat Toka zeigte Nuhr wegen "Beschimpfung von Bekenntnissen und Religionsgesellschaften" an. Auslöser dafür sei ein 18-minütiges zusammen geschnittenes Youtube-Video gewesen, in dem sich Nuhr ausschließlich mit dem Islam beschäftigt - in seiner gewohnt bissigen Art. Nun diskutiert ganz Deutschland über den Vorfall, Nuhr bekommt viel Zuspruch, aber auch Gegenwind. So sagt der Migrationsforscher Klaus J. Bade Nuhr würde den Islam mit dem islamischen Staat verwechseln und er habe mangelndes Verständnis für die Religion. Wie sehen Sie das? Darf Satire in diesem Fall alles, oder gibt es Grenzen? Stimmen Sie ab bei uns, schreiben Sie uns Ihre Meinung, diskutieren Sie mit anderen Lesern: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Pia-Marie Steckelbach

Auf der Suche nach der Identität Europas

Schüler des Hollenberg Gymnasiums nehmen an "Comenius-Projekt" teil

17 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Hollenberg-Gymnasiums nehmen am sogenannten "Comenius-Projekts" teil, ein von der EU initiiertes Programm zur Vernetzung und Mobilisierung von Schulen in Europa. »

Geisterfratzen und jede Menge Spaß

Heute wird das Grusel-Fest "Halloween" gefeiert

Grinsende Kürbis-Fratzen und gruselige Kostüme: Heute wird Halloween gefeiert. Der Brauch, den ursprünglich die Iren in die USA brachten, zelebrieren mittlerweile Menschen in vielen Ländern der Welt. »

Frauen-Fotos: Faszination Nähe

Ausstellung läuft bis 30. November

Foto-Clubs gibt es mehr als man denkt. Einen Foto-Club, in dem nur Frauen auf den Auslöser der Kamera drücken, gibt es in Deutschland allerdings nur einmal - und der ist im Oberbergischen Land beheimatet. »

Ten Sing präsentierte Herzblut-Konzert

Abwechslungsreiches Programm begeistere Zuhörer

Die Jugendgruppe "Ten Sing" lud zum traditionellen Jahreskonzert. Rund 60 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren konnten den etwa 300 Zuhörern, die in die Mehrzweckhalle in die Jahnstraße nach Marienheide gekommen waren, eine spektakuläre Bühnenshow zeigen. Unter dem Motto "Herzblut" präsentierten die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Chor, Tanz, Sologesang und Theatereinlagen. »

Abschlag beendet Saison

Der Oelchenshammer geht in die Winterpause

Schon von weitem hört man die schweren Schmiedehämmer tönen, die vom mächtigen Wasserrad angetrieben werden. Der Oelchenshammer ist der letzte funktionsfähige, wasserbetriebene Schmiedehammer im Oberbergischen Land. »

Auf das Jubiläum folgten spannende Ausflüge

Reichshof-Denklingen. (ft) Im September feierte der Katholische Kindergarten St. Antonius Denklingen sein 60-jähriges Bestehen. Dank fleißigen Helfern vor Ort sowie zahlreichen Spendern von Kuchen und Tombola-Preisen, strahlendem Sonnenschein und unterhaltsamen Programmangeboten war es ein toller Tag für alle Kinder, Erzieherinnen und Gäste. »

"Noah - ein echt starker Held"

Kinderbibelwoche stand ganz im Zeichen der biblischen Erzählung von Noah und seiner Arche

Unter dem Motto "Noah - ein echt starker Held", fand die diesjährige Kinderbibelwoche (KiBiWi) der evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe statt. Der große Saal im Gemeindehaus hatte sich in ein Schiff verwandelt und wurde durch Kulissen, Requisiten, Dekorationen zu einer Arche, in der die Kinder genauso einen Platz fanden, wie die Tiere in der biblischen Erzählung. »

Kaiser & Ritter regierten

Mittelaltermarkt erwies sich erneut als Besuchermagnet

Tausende strömten bei angenehmen Temperaturen auch in diesem Jahr in die Innenstadt, um zum zehnten Mal dem bunten Treiben der Ritter und Gaukler beizuwohnen. »

Buntes Drachenfest

Am Sonntag, 2. November, heißt es auf dem Dümpel: Bahn frei für die bunten Flugobjekte

Es ist wieder soweit: Hunderte bunter Drachen werden über dem Dümpel in der Luft flattern oder von geschickten Händen durch die Lüfte gewirbelt. »

Zum Äepelsfess auf den Acker

Viel Informatives rund um die beliebte Knolle gab es im Freilichtmuseum

Viele Besucher, überwiegend Familien, von Nah und Fern, strömten selbst bei nebligem Oktober-Wetter zum "Äepelfess" ins Freilichtmuseum. Alle wollten in historischer Kulisse mehr über die nahrhafte Ackerknolle erfahren. »

DLRG-Unimog-Jugendprojekt

Unterstützung für Jugendliche bei der Ausbildungsplatzsuche

Im November 2003 wurde die VSB gGmbH gegründet und im Februar 2006 als gemeinnütziger Bildungsträger in Oberberg zertifiziert. Seit Herbst 2006 führt die VSB (vermitteln-schulen-beraten) berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen für Jugendliche in Waldbröl durch. »

Neue Schulpferde - auf in den Sattel!

Reiten lernen beim Reitsportverein Schwarzenberg

Seit mehr als 40 Jahren bietet der Reitsportverein Schwarzenberg Kindern wie Erwachsenen die Möglichkeit, das Hobby Reiten in Engelskirchen- Kaltenbach zu erleben. Qualifizierte Reitlehrer bringen den Schülern den richtigen Umgang mit und auf dem Pferd näher. »

Wer weiter denkt, kauft näher ein

Online-Riesen machen dem lokalen Einzelhandel in unseren Städten und Gemeinden schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Das Anzeigen-Echo als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus dem Oberbergischen und der Region. »

Bilderalben auf einen Blick


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben (3 Bilder) »

Nix wie hin

Es ist viel los in Oberberg: Kultur, Soziales, Sport, Politik, Party! Wir haben die Termine für Sie gesammelt. »

Verlosung

Michael Eller gastiert mit seinem Programm "Zwischen HardROck und ROLLator" am Freitag, 14. November, 20 Uhr, in der Alten Drahtzieherei in Wipperfürth, Wupperstraße 8. Der Rock'n'Roll stirbt nie, aber die Rocker von einst werden immer älter. »

R(h)ein Regional - unser "making of"

"R(h)ein Regional - Das Magazin für Regiotarier" liegt jetzt in mehr als 400 Auslagestellen in unserer Region kostenlos aus. Hier finden Sie "Making-of"-Berichte, Bonusmaterial und das Magazin zum digitalen Durchblättern. »

Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des Anzeigen-Echos. Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich als VIP-Leser. »

ePaper Sonderausgabe: Generation 60plus

Die Sonderausgabe "Generation 60plus" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Bauen und Wohnen

Die Sonderausgabe "Bauen und Wohnen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 100 Jahre Innung

Die Sonderausgabe "100 Jahre Innung" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 35 Jahre Oberberg

Die Sonderausgabe "35 Jahre Oberberg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper "gesund durch"

Beispiel ePaper-Ansicht "gesund durch"

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit? Die aktuelle und vorige Ausgabe der "gesund-durch"-Sonderseiten steht Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

amio