Kappesfest lockte Einheimische und Ortsfremde nach Eckenhagen

Wenn auch hier und da ein Schauer das Kappesfest im Kurort Eckenhagen streifte, so tat dies dem herbstlichen Markt keinen Abbruch. "Wir haben reichlich große Schirme und Möglichkeiten zum unterstellen. Das war hier in all den Jahren noch nie wirklich ein Problem", dringt irgendwo eine Stimme zwischen Biowurst und selbstgemachten Wachslichtern in Tontöpfen hervor. »

QR-Codes für den Grabstein: Wie finden Sie das?

Das Internet ist überall, und jetzt auch auf dem Friedhof, zum Beispiel auf dem Grabstein der Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley: Hier befindet sich ein so genannter "QR-Code", und wenn man diesen mit dem Handy scannt, erfährt man Näheres über ihre politische Arbeit, ihre Biografie und gelangt zu einer Bildergalerie. Eigentlich sollte doch nach dem Leben Ruhe sein, aber in Zeiten, in denen wir alle unser Dasein öffentlich im Netz zeigen, scheint ein neuer Trend unaufhaltsam zu sein: Den eigenen Grabstein mit einem scanbaren Code zu versehen, und somit weit mehr als Name, Geburts- und Sterbedatum von sich zu verraten. Wie finden Sie das? Stimmen Sie bei uns ab, diskutieren Sie mit anderen Lesern, schreiben Sie uns Ihre Meinung: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Pia-Marie Steckelbach

Hollenberg-Schüler testen das Studentenleben

30 Schüler der Jahrgangsstufe 11 tauschten für eine Woche lang Klassenzimmer gegen Hörsaal ein

Den Schulalltag für eine Weile hinter sich lassen und in das Studentenleben hineinschnuppern - diese Möglichkeit bekamen jüngst die Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Hollenberg-Gymnasiums Waldbröl. In der Woche vom 03. bis zum 07. November "studierten" 30 Interessierte an den Universitäten in Köln, Bonn, Siegen und sogar Tübingen, Studiengang und Hochschule standen dabei für sie frei zur Auswahl. »

"Nur um der Quote und der Sensation Willen!"

Scharfe Kritik von Kardinal Woelki an Sat.1-Heiratsshow

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat die neue Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" scharf attackiert. "Das finde ich unmöglich", sagte der Erzbischof des größten deutschen Bistums am Sonntag im Kölner Domradio. »

Sternenmarkt in Niederseßmar

Niederseßmarer Dreieck erstrahlt im vorweihnachtlichen Glanz

Die Interessen- und Werbegemeinschaft "Am Dreieck" bleibt auch in diesem Jahr ihrer Tradition treu und lädt alle Bewohner aus Niederseßmar und Umgebung am 22. November ab 14 Uhr zum neunten Sternenmarkt herzlich ein. »

Das Christkind spricht jetzt auch Chinesisisch

Schon 7.000 Briefe in der Postfiliale angekommen

Endlich ist es soweit. Die Sommerpause ist für das Christkind vorbei, und nun hat es viel zu tun. In diesem Jahr kam das Christkind erstmals mit dem Postbus aus dem Himmel angereist und brachte drei kleine Engel und die neuesten Briefe mit den Wunschzetteln mit. »

Lange gegährt, schnell verzehrt

Kappesfest lockte Einheimische und Ortsfremde nach Eckenhagen

Wenn auch hier und da ein Schauer das Kappesfest im Kurort Eckenhagen streifte, so tat dies dem herbstlichen Markt keinen Abbruch. "Wir haben reichlich große Schirme und Möglichkeiten zum unterstellen. Das war hier in all den Jahren noch nie wirklich ein Problem", dringt irgendwo eine Stimme zwischen Biowurst und selbstgemachten Wachslichtern in Tontöpfen hervor. »

Wiehler Bürgermeister begrüßte Neubürger

Kontakt zwischen Neubürgern und Vereinen herstellen

Knapp 100 Bürger waren der Einladung zum Begrüßungsabend der neuen Wiehler Bürger gefolgt. Neben Bürgermeister Werner Becker-Blonigen waren es die beiden Vizebürgermeister Wilfried Bast und Bianka Bödecker, die die Gäste im Burghaus Bielstein begrüßten. »

MINT: Erneut wurden Schulen ausgezeichnet

Sechs Schulen aus Wipperfürth und Marienheide sind "MINT-freundliche Schulen"

"Das Interesse der Kinder an Technik ist groß und MINT ist ein Zukunftsthema", so die Worte von Siegfried Baumeister (Vorstand der Hans Hermann Voss-Stiftung), die er in den Räumen des Hermann Voss Forums an die Schüler und Lehrer richtete. »

Bemerkenswert: 25 Jahre Voices

Jubiläumskonzert löste Begeisterungsstürme aus

Zwei Abende ausverkauftes Haus im Krawinkelsaal und ein Programm vom Feinsten. Mit ihrem Abschlusskonzert "Applaus, Applaus, Applaus" gaben die Voices nach einem aufregenden Jubiläumsjahr mit zahlreichen Konzerten und Auftritten noch einmal alles. »

Der Rasen ist jetzt wieder top

Kunstrasenplatz nach Sanierung wieder freigegeben

"Der Kunstrasenplatz ist ab sofort wieder freigegeben", gab Harald Käsbach, vom Gebäudemanagement der Gemeinde Lindlar bei der Wiedereröffnung der Sportanlage bekannt. In rund drei Wochen hatte man den Platz saniert und ab sofort darf wieder Fußball gespielt werden. »

Schule ohne Rassismus

Zahlreiche Aktionen im Oberbergischen Kreis beim Aktionstag zum Thema Rassismus

Eine Menschenkette aus über 100 Gummersbachern verwandelte die Innenstadt zum Hingucker und war Höhepunkt des Aktionstags "Schulen ohne Rassismus in Aktion". Neben dieser und zahlreichen weiteren Aktivitäten gab es ein Fest im Gummersbacher Jugendzentrum, das die Idee des bundesweiten Netzwerks "Schulen ohne Rassismus - Schulen mit Courage" erstmals in Gummersbach an die Öffentlichkeit getragen hat. »

Ehepaar Fischer in bestechender Form

Radsportgruppe TV Kleinwiedenest legte 15.400 Kilometer zurück

Obwohl die Radsportgruppe des TV Kleinwiedenest seinen Schwerpunkt auf das sportliche Rennradfahren im Hobbybereich legt und überwiegend nur an Radtouristikveranstaltungen und Jedermannrennen teilnimmt, sind auch in diesem Jahr wieder beachtliche Leistungen der Mitglieder erbracht worden. »

Wer weiter denkt, kauft näher ein

Online-Riesen machen dem lokalen Einzelhandel in unseren Städten und Gemeinden schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Das Anzeigen-Echo als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus dem Oberbergischen und der Region. »

Bilderalben auf einen Blick


...hier geht es zu unseren aktuellen Bilderalben (3 Bilder) »

Nix wie hin

Es ist viel los in Oberberg: Kultur, Soziales, Sport, Politik, Party! Wir haben die Termine für Sie gesammelt. »

R(h)ein Regional - unser "making of"

"R(h)ein Regional - Das Magazin für Regiotarier" liegt jetzt in mehr als 400 Auslagestellen in unserer Region kostenlos aus. Hier finden Sie "Making-of"-Berichte, Bonusmaterial und das Magazin zum digitalen Durchblättern. »

Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des Anzeigen-Echos. Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich als VIP-Leser. »

So stehen Ihre Sterne! Vom 24. bis 30. November


Was sagen die Sterne? Hier erfahren Sie es! Ihr Wochenhoroskop: Gleich hier klicken! (12 Bilder) »

ePaper Sonderausgabe: Generation 60plus

Die Sonderausgabe "Generation 60plus" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Bauen und Wohnen

Die Sonderausgabe "Bauen und Wohnen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 100 Jahre Innung

Die Sonderausgabe "100 Jahre Innung" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 35 Jahre Oberberg

Die Sonderausgabe "35 Jahre Oberberg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper "gesund durch"

Beispiel ePaper-Ansicht "gesund durch"

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit? Die aktuelle und vorige Ausgabe der "gesund-durch"-Sonderseiten steht Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

amio